RobCare

Risikofreie Kommunikation in der Pflege mit Hilfe von Robotertechnologie

RobShare bietet Pflegeheimen soziale Roboter an

Das Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Vor allem ältere Menschen zählen zur sogenannten Risikogruppe und bedürfen eines besonderen Schutzes. Pflegeheime müssen deshalb besondere Schutzvorkehrungen treffen. Es dürfen keine Besucher mehr empfangen werden, wodurch die Bewohner sozial abgeschottet werden.

In Krisensituationen spendet der Kontakt zur Familie besonders viel Kraft. Telefone, Tablets und Smartphones ermöglichen zwar die Kommunikation zu den Angehörigen, sind aber auch, sofern sie geteilt werden, mögliche Übertragungsmedien für den hochansteckenden Coronavirus. Das europaweit-agierende Unternehmen RobShare mit Sitz in Frankfurt am Main hat eine Initiative ins Leben gerufen, die eine risikofreie Kommunikation ermöglicht.

Das Unternehmen verleiht Roboter, die durch eine Sprachsteuerung als Kommunikationsmittel eingesetzt werden können. Damit können die Bewohner der Pflegeheime, die häufig zur Risikogruppe für das Coronavirus gehören, per Videotelefonie Kontakt zu ihren Familien und Freunden aufnehmen. RobShare bietet die Miete kostenfrei an, lediglich Selbstkosten für die Logistik und Organisation müssen übernommen werden. Deshalb hat RobShare bereits mit der Suche nach Sponsoren begonnen, damit die Aktion für die Pflegeheime komplett kostenfrei angeboten werden kann.

„Das körperliche und seelische Wohl unserer älteren Mitmenschen liegt uns besonders am Herzen“, erklärt Herr Keijzer, Geschäftsführer von RobShare. „Meine Eltern gehören selbst zur Risikogruppe, daher habe ich Ihnen einen unserer Roboter zugesendet. Ich habe sie angewiesen den Roboter mit dem Internet zu verbinden und konnte ihn von da aus selbst steuern und direkt per Videocall mit meinen Eltern kommunizieren.“ RobShare möchte nun seine Roboterflotte kostenlos.

An die Pflegeheime verteilen. Dazu wird lediglich ein funktionierendes W-LAN benötigt – um den Rest kümmern sich die Mitarbeiter von RobShare. Durch die Möglichkeit per Audio und Video mit Angehörigen in Kontakt zu treten trägt moderne Robotik dazu bei, dass man sich weniger allein fühlt. In einsamen Zeiten von Quarantäne und Isolation will RobShare so ein Stückchen Lebensfreude zurückbringen.

Kontaktiere uns

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.